NEWS > Unsere NEWS > JF Mittelstandspartner begleitet die Gesellschafter und die Geschäftsführung der WAKOL-Gruppe exklusiv bei der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung

JF Mittelstandspartner begleitet die Gesellschafter und die Geschäftsführung der WAKOL-Gruppe exklusiv bei der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung

Strategische Partnerschaft mit der ARDEX-Gruppe für die weitere Expansion

Königstein im Taunus, Juli 2015 | Der Wittener Bauchemiespezialist übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an Wakol. Die derzeitigen, im Management aktiven Familiengesellschafter von Wakol halten dabei auch künftig substanzielle Anteile als Gesellschafter.

Die Ardex-Gruppe ist in mehr als fünfzig Ländern mit einem Gesamtumsatz von 540 Mio € einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen.

Die Wakol-Gruppe ist ein führendes Familienunternehmen und erzielt mit hohem Qualtitätsanspruch auf dem Gebiet der Verlegewerkstoffe, Industrieklebstoffe und Compounds einen Gesamtumsatz von rund 60 Mio €.

Die Kooperation bietet viele Potentiale zur Weiterentwicklung beider Unternehmen. Wakol bleibt dabei als eigenständiges Unternehmen erhalten. Beide Unternehmen erweitern ihre Kompetenz im Bereich der Bodensysteme. Auch die Sparten Industrieklebstoffe und Sealing Compounds von Wakol bleiben unverändert erhalten und sollen sukzessive weiter ausgebaut werden. Hier bietet das internationale Netzwerk von Ardex Chancen zur weiteren Expansion. Der Standort Pirmasens wird als Kompetenzzentrum der Ardex-Gruppe für die Forschung und Entwicklung sowie die Produktion von Klebstoffen und Industrieprodukten ausgebaut.

Die JF Mittelstandspartner GmbH hat die Eigentümerfamilien der Wakol-Gruppe exklusiv bei der Abgabe von Mehrheitsanteilen an die Ardex-Gruppe in allen Phasen begleitet und beraten.

Christian Groß, geschäftsführender Gesellschafter: „Ich bin froh, mit JF Mittelstandspartner den richtigen Berater für diese strategische Weichenstellung ausgewählt zu haben. Die professionelle Verhandlungsführung sowie die umfassende Prozesssteuerung waren wesentliche Erfolgsfaktoren für das Gelingen der Transaktion.“

Manuel Fries, Managing Partner bei JF Mittelstandspartner: „Wir sind davon überzeugt, dass die Wakol-Gruppe durch die globale Präsenz von ARDEX die vorhandenen Wachstumschancen international nutzen wird. Gleichzeitig freuen wir uns über das entgegengebrachte Vertrauen der Eigentümerfamilien.“